DAF Trucks Deutschland

DAF XF105 Sicherheitsdemo

Schwerpunkt auf Komfort und Sicherheit


DAF hat Fahrzeuge für eine Sicherheitsdemo konfiguriert, die demonstrieren, dass in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Reihe von Technologien eingeführt wurde, die für mehr Komfort und Sicherheit sorgen.

Die Fahrzeuge für die Sicherheitsdemo sind folgendermaßen ausgestattet:

Elektronisches Bremssystem (EBS)

  • Antiblockiersystem (ABS)
  • Antriebsschlupfregelung (ASR)
  • Bremsassistent
  • Schleppmomentregelung
  • Hill Start Aid (Berganfahrhilfe)

Sicht

  • Front-, Seiten- und Rückfahr-Kamerasysteme
  • Front- und Seitenspiegel
  • Xenon-Scheinwerfer

Fahrerunterstützungssysteme

  • Adaptiver Tempomat (ACC)
  • Auffahrwarnsystem (FCW)
  • Spurhalteassistent (LDWA)
  • Elektronische Stabilitätsregelung (VSC)
  • Achslastüberwachung (ALM)

Passive Sicherheitssysteme

  • Sicherheitsgurt-Erinnerung
  • Airbag und Gurtstraffer
  • Unterfahrschutz vorn, seitlich und hinten

DAF Night Lock und DAF Telematics

Neben den oben aufgeführten Funktionen verfügen die Fahrzeuge für die XF105 Sicherheitsdemo auch über DAF Night Lock. Dabei handelt es sich um eine einfach zu bedienende, mechanische Blockverriegelung für die Türen, die den Fahrer während der Nacht vor einem unerwünschten Eindringen in das Fahrerhaus schützt. Außerdem enthalten die Demo-Lkws auch das Datenkommunikationssystem DAF Telematics, welches die Übertragung von Meldungen zwischen dem Lkw und der Zentrale ermöglicht. Auf den Bildschirm in der Armaturentafel können Bilder von den auf beiden Seiten des Lkws montierten Kameras projiziert werden und für zusätzliche Sicherheit sorgen.