DAF Trucks Deutschland

Die CF-Baureihe

Überzeugende Leistung


Regionaler, nationaler oder internationaler Transport. Glatte Pisten oder raues Gelände. Der als Sattelzugmaschine oder Universalfahrgestell mit zwei, drei oder vier Achsen spezifizierbaren DAF Baureihe CF ist es einerlei.

Unschlagbare Fahreigenschaften 

Dieses Universalfahrgestell wurde für den Dauereinsatz konzipiert und ist ein Leistungsträger in jeder Hinsicht: als Schüttgut-oder Tankfahrzeug, als Baulaster oder Müllabfuhrwagen oder als normaler Verteiler-Lkw.

Die kompakten Außenabmessungen des Fahrerhauses verleihen dem CF eine ausgezeichnete Wendigkeit. Das niedrige Leergewicht (hohe Nutzlasten!), die robuste Bauweise, leistungsstarke Motoren und eine breite Palette von Fahrgestell- und Achskonfigurationen machen den CF für eine Vielzahl von Einsatzbereichen geeignet – vom innerstädtischen Verteilerverkehr und speziellen Aufgaben (Tankwagen, Löschfahrzeug usw.) bis hin zum Baustellenverkehr und Güterfernverkehr.

Kompakt und dennoch geräumig, elegant und robust zugleich

Ein derart breites Einsatzspektrum erfordert ein entsprechendes Angebot an Fahrerhausvarianten. Der CF ist daher mit drei verschiedenen Fahrerhäusern lieferbar: einem Nahverkehrsfahrerhaus, einem Fernfahrerhaus und dem besonders geräumigen Space Cab mit einer Innenhöhe von 2,23 m.
Alle Fahrerhausvarianten vereinen kompakte Abmessungen mit einem erstaunlich geräumigen Innenraum und bieten einen bequemen Einstieg, eine ausgezeichnete Sicht und eine nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltete Arbeitsumgebung.

Es ist unübersehbar, dass das CF-Fahrerhaus um den Fahrer herum konstruiert wurde.

Beim Einstieg in das Fahrerhaus fällt sofort das große Platzangebot auf. Das Raumgefühl wird durch die großflächige Frontscheibe und die großen Seitenscheiben noch verstärkt. Durch intelligente Nutzung des verfügbaren Raums und die Verwendung hochwertiger Materialien sowie warmer und zugleich praktischer Farben wird eine ergonomische Arbeitsumgebung geschaffen, die sowohl der Produktivität als auch dem Wohlbefinden des Fahrers dienlich ist.

Von dem voll verstellbaren Luftfedersitz mit integrierter Kopfstütze, verstellbarer Lendenwirbelstütze (optional) und Gurtstraffern sind für den Fahrer alle Bedienelemente optimal erreichbar. Die Sitze passen sich perfekt an die jeweilige Körperform an und bieten optimalen Halt, so dass der Fahrer weniger schnell ermüdet. Der mehrfach verstellbare Fahrersitz und das höhen- und neigungsverstellbare Lenkrad ermöglichen es jedem Fahrer, die optimale Sitzposition zu finden.


Kraftpakete für Spitzenleistungen

Die Vielseitigkeit des CF wird durch die große Auswahl an Motoren unterstrichen. Der CF65 ist mit dem PACCAR GR-Motor mit 6,7 l Hubraum ausgestattet. Der CF75 wird von dem PACCAR PR-Motor (9,2 l) angetrieben, und der CF85 erhält den PACCAR MX-Motor (12,9 l), der auch in den XF105 eingebaut wird. Drei Hochleistungsaggregate, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen und ein breites Leistungsspektrum (220 bis 510 PS) zur Erfüllung individueller Einsatzanforderungen abdecken. Alle Motoren sind mit der zukunftsweisenden SCR-Technik von DAF ausgerüstet.

Alle PACCAR-Motoren sind auf maximale Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Lebensdauer ausgelegt und verfügen über hohe Leistungsreserven, um den Ansprüchen von Betreibern und Fahrern gleichermaßen zu genügen. Die Sechszylinder-Reihenmotoren mit elektronischer Hochdruckeinspritzung sind sauberer und zeichnen sich durch eine hohe Leistung und ein hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen aus.


Multifunktionales Fahrgestell für ein vielseitiges Fahrzeug

Der robuste Fahrgestellrahmen des CF wird aus Qualitätsstahl hergestellt. Er ist außerordentlich stabil, aber dennoch gewichtsarm, was hohe Nutzlasten ermöglicht. Der Rahmen ist vollkommen eben und stellt daher die perfekte Grundlage für jeden Aufbau dar. Um die Aufbaumontage so einfach wie möglich zu machen, sind die Hauptrahmenträger vorgebohrt. Zur leichteren Kommunikation zwischen den elektrischen Systemen von Fahrzeug und Aufbau ist ein BBM-Modul (Body Builder’s Module) verfügbar. (Smart chassis design)

Intelligente Rahmenkonstruktion

Die Rahmenform und Anordnung der Komponenten ist auf ein minimales Fahrzeuggewicht und maximales Platzangebot ausgerichtet. Zahlreiche Komponenten wie Druckluftbehälter und andere Bauteile der Bremsanlage sind auf der Innenseite des Rahmens montiert, um möglichst viel Platz für die Montage von Kranbeinen, Hydrauliktanks, Werkzeugkästen und anderen Ausrüstungsgegenständen zu schaffen. Das kompakt ausgeführte SCR-Nachbehandlungssystem einschließlich AdBlue-Tank lässt genügend Platz für große Kraftstofftanks von bis zu 1.490 l (4 x 2-Sattelzugmaschine).

Jeder Aufgabe gewachsen

Die CF-Modelle von DAF genießen bei Fahrern wie Betreibern einen hervorragenden Ruf. Wegen des ebenso eleganten wie robusten Designs, des geräumigen und komfortablen Fahrerhauses mit seinem bequemen Aufstieg, der unübertroffenen Fahr- und Handlingeigenschaften, der überragenden Effizienz und der im Praxiseinsatz nachgewiesenen hohen Zuverlässigkeit und Lebensdauer. Ein erstklassiges Produkt für jede Anforderung

Achskonfigurationen

Das CF-Fahrgestell ist mit einer Vielzahl unterschied-licher Radstände sowie Rahmen- und Achskonfigurationen erhältlich. Der CF65 ist mit einer 4 x 2-Achskonfiguration und in einer großen Zahl von Radstandsvarianten erhältlich. Die Modelle CF75 und CF85 bieten viele verschiedene Achskonfigurationen von zweiachsigen Sattelzugmaschinen und Solofahrzeugen bis hin zu Drei- und Vierachsfahrzeugen mit einer oder zwei Antriebsachsen.

Nachlaufachsen mit Einzel- oder Doppelbereifung, eine Vorlaufachse sowie Nachlauf-Lenkachsen sind nur einige Beispiele für die große Auswahl an Achskonfigurationen. Zur Ausstattungspalette der CF-Baureihe gehört sogar eine spezielle FTP-Zugmaschinenversion mit gewichtsoptimierter Vorlaufachse mit 17,5-Zoll-Rädern zur Entlastung der angetriebenen Achse. Die richtige Konfiguration für jeden Einsatzbereich.