DAF Trucks Deutschland

Die DAF-Geschichte

Mehr als 80-jährige Tradition


Seit 84 Jahren hat sich das Unternehmen DAF Trucks als Entwickler, Hersteller, Vertreiber und Dienstleister für branchenführende Transportausrüstungen einen Namen gemacht. Das nachhaltige Bemühen um die Entwicklung und Fertigung hochwertiger Transportlösungen ist zum Markenzeichen des Unternehmens geworden. Wertschöpfung im Sinne des Kunden ist stets ein Eckpfeiler für den Erfolg der Marke DAF gewesen.

Huenges besaß ein Auto der Marke Stearns-Knight mit Drehschiebermotor. Wann immer dieser spezielle Motor ausfiel, war Hub van Doorne der Einzige, der ihn wieder ans Laufen bringen konnte. Huenges war von den technischen Fertigkeiten Hub van Doornes so beeindruckt, dass er ihm seine Hilfe bei der Gründung eines eigenen Betriebes anbot.

Am 1. April 1928 stellte Huenges NLG 10.000 für die „Hub van Doorne, Machinefabriek en Reparatie-inrichting“ bereit. Der Maschinenbaubetrieb arbeitete hauptsächlich für die Binnenschiffer, die in Eindhoven anlegten – und natürlich für Philips. Einige Jahre später produzierte der Betrieb seinen ersten leichten Anhänger. Die „van Doorne Aanhanger Fabriek“ (kurz: DAF) war geboren.

Gemeinsam mit seinem Bruder Wim legte Hub das Fundament für DAFs Aufstieg zu einem der führenden Lkw-Produzenten.

Lesen Sie mehr über DAF's geschichte