CF85 und XF105 ATe Edition


Als Teil des ATe-Programms führt DAF spezielle Zugmaschinenausführungen seiner erfolgreichen Modelle CF85 und XF105 ein, deren Spezifikationen vollständig für maximale Effizienz und Wirtschaftlichkeit optimiert wurden und die deshalb in höchstem Maße umweltfreundlich sind.


   

Aerodynamisches Paket

Im Hinblick auf eine möglichst starke Verringerung des Kraftstoffverbrauchs wurden zuerst Maßnahmen zur Optimierung der Aerodynamik ergriffen. Eine dieser Maßnahmen besteht im Hinzufügen eines vollständigen Pakets aus Dachspoilern und Seitenfendern in Kombination mit Seitenverkleidungen, die bei den Modellen CF85 und XF105 ATe zur Standardausstattung gehören.

  

Reifen

Reifen mit einem geringen Rollwiderstand gehören zur Standardausstattung. Sie sind in der Größe 315/70R22.5 erhältlich und ihre Aufgabe ist es, die Höhe des Lkws und damit den Luftwiderstand zu reduzieren.

Antriebsstrang mit direktem Antrieb

Die ATe Modelle verfügen über einen Antriebsstrang mit direktem Antrieb mit einer Untersetzung von 2,69:1, um eine optimale Kraftstoffeffizienz zu erreichen. Eine Ausführung mit einer Untersetzung von 2,53:1 ist als Option für leichtere Einsätze und Anwendungen erhältlich.

ACC (Adaptiver Tempomat)

Ein Adaptiver Tempomat, der gewährleistet, dass der Lkw automatisch einen sicheren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhält, ist standardmäßig erhältlich. Da die MX Engine Brake unter sämtlichen Einsatzbedingungen äußerst effektiv ist, wird sie als Retarder eingesetzt. Mit nur 15 kg Gewicht hat sie zudem keinen negativen Effekt auf den Kraftstoffverbrauch.

DAF EcoDrive-Schulung

Alle Modelle CF85 und XF105 ATe werden mit einem DAF EcoDrive-Fahrertraining* geliefert, das den tatsächlichen Kraftstoffverbrauch sowie die CO2-Emissionen dauerhaft um durchschnittlich 3 bis 5 % senkt.

EEV (Enhanced Environmentally friendly Vehicles)

Das neue Modell CF85 ATe ist mit einem 12,9-Liter PACCAR MX-Motor ausgestattet, der in der extrem schadstoffarmen EEV-Ausführung 340 kW/460 PS bietet. EEV-Motoren (Enhanced Environmentally friendly Vehicles, besonders umweltfreundliche Fahrzeuge) erzeugen 33 % weniger Rußpartikel als DAF Euro 5-Motoren, die bereits äußerst sauber arbeiten. Die EEV-Emissionswerte werden darüber hinaus ohne Rußfilter erreicht. Dadurch wird ein Gewichtsvorteil von ca. 30 kg erreicht und mehr Platz am Fahrgestell geschaffen.

*) In Ländern, in denen die DAF Ecodrive Fahrertrainingskurse angeboten werden.


  

Aerodynamisches Paket

Im Hinblick auf eine möglichst starke Verringerung des Kraftstoffverbrauchs wurden zuerst Maßnahmen zur Optimierung der Aerodynamik ergriffen. Eine dieser Maßnahmen besteht im Hinzufügen eines vollständigen Pakets aus Dachspoilern und Seitenfendern in Kombination mit Seitenverkleidungen, die bei den Modellen CF85 und XF105 ATe zur Standardausstattung gehören.

       

Reifen

Reifen mit einem geringen Rollwiderstand gehören zur Standardausstattung. Sie sind in der Größe 315/70R22.5 erhältlich und ihre Aufgabe ist es, die Höhe des Lkws und damit den Luftwiderstand zu reduzieren.

Antriebsstrang mit direktem Antrieb

Die ATe Modelle verfügen über einen Antriebsstrang mit direktem Antrieb mit einer Untersetzung von 2,69:1, um eine optimale Kraftstoffeffizienz zu erreichen. Eine Ausführung mit einer Untersetzung von 2,53:1 ist als Option für leichtere Einsätze und Anwendungen erhältlich.

ACC (Adaptiver Tempomat)

Ein Adaptiver Tempomat, der gewährleistet, dass der Lkw automatisch einen sicheren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhält, ist standardmäßig erhältlich. Da die MX Engine Brake unter sämtlichen Einsatzbedingungen äußerst effektiv ist, wird sie als Retarder eingesetzt. Mit nur 15 kg Gewicht hat sie zudem keinen negativen Effekt auf den Kraftstoffverbrauch.

DAF EcoDrive-Schulung

Alle Modelle CF85 und XF105 ATe werden mit einem DAF EcoDrive-Fahrertraining* geliefert, das den tatsächlichen Kraftstoffverbrauch sowie die CO2-Emissionen dauerhaft um durchschnittlich 3 bis 5 % senkt.

EEV (Enhanced Environmentally friendly Vehicles)

Das neue Modell CF85 ATe ist mit einem 12,9-Liter PACCAR MX-Motor ausgestattet, der in der extrem schadstoffarmen EEV-Ausführung 340 kW/460 PS bietet. EEV-Motoren (Enhanced Environmentally friendly Vehicles, besonders umweltfreundliche Fahrzeuge) erzeugen 33 % weniger Rußpartikel als DAF Euro 5-Motoren, die bereits äußerst sauber arbeiten. Die EEV-Emissionswerte werden darüber hinaus ohne Rußfilter erreicht. Dadurch wird ein Gewichtsvorteil von ca. 30 kg erreicht und mehr Platz am Fahrgestell geschaffen.

*) In Ländern, in denen die DAF Ecodrive Fahrertrainingskurse angeboten werden.