DAF Austria GmbH

Umweltschutz


DAF Trucks N.V. nimmt den Umweltschutz sehr ernst. Umweltschutz ist für alle unsere Geschäftstätigkeiten eine Selbstverständlichkeit.

Verringerung der Umweltbelastung

Uns ist bewusst, dass wir unsere Prozesse und Produkte so umweltfreundlich wie möglich gestalten müssen. Parallel zu unseren Bemühungen um noch mehr Qualität und Rentabilität arbeiten wir auch an der weiteren Verringerung der Umweltbelastung durch unsere Unternehmenstätigkeit. Zum Beispiel nutzen wir für die Kühlung unserer Produktionsanlagen nicht hochwertiges Trinkwasser, sondern das Wasser aus einem nahe gelegenen Kanal. In unserem neuen Motortestlabor kommen moderne elektrische Motorbremsen zum Einsatz. Damit wird genug Energie gewonnen, um etwa 20 % des Energiebedarfs unserer Produktionsanlagen in Eindhoven decken zu können.

Rechner des Umwelt-Footprints
Berechnen Sie den Umwelt-Footprint für den Einsatz Ihrer Lkw und stellen Sie fest, inwieweit Ihr DAF-Lkw die Umwelt belastet. Mit diesem Rechner erhalten Sie einen annähernden Wert des tatsächlichen Footprints Ihres DAF-Lkws.
Rechner des Umwelt-Footprints

Sparsamen PACCAR-Motoren

Umweltfreundlichkeit wird auch bei unseren Produkten großgeschrieben. Zum Beispiel bei unseren leisen, sparsamen PACCAR-Motoren. Durch einen Partikelfilter in Kombination mit der DeNOx-Technologie erreichen diese Diesel-motoren Emissionswerte, die noch unter den Werten der außergewöhnlich strengen EEV-Norm liegen. Bisher war davon ausgegangen worden, dass solche Werte nur mit Gasmotoren erreichbar sind. Jetzt ist DAF in der Lage, noch niedrigere Werte mit langlebigen und zuverlässigen Dieselmotoren zu erreichen.

Alternative Antriebskonzepte

Wir prüfen auch mögliche alternative Antriebskonzepte. Der erste Prototyp eines dieselelektrischen Hybridfahrzeugs von DAF wird zur Zeit erprobt. Wir arbeiten ständig an der Steigerung der Effizienz unserer Produkte, an der weiteren Senkung des Geräuschniveaus, der Schadstoffemissionen und des Wartungsaufwands sowie an noch besseren Recycling-Möglichkeiten. Dies ist ein kontinuierlicher Prozess. Hinsichtlich des Umweltschutzes haben wir bereits viel erreicht. Wir sind stolz darauf, werden uns aber nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen. Wir werden uns weiterhin auf die Optimierung unserer Umweltschutzmaßnahmen konzentrieren. Unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft haben Anspruch darauf, dies von uns zu erwarten.